Das Wetter

Temperatur
Wolken
Wetterstation
Luftdruck hPa
Die letzten 10 User waren hier
Deutschland - Brandenburgzu den Sehenswürdigkeiten
Deutschland - Brandenburgzu den Sehenswürdigkeiten
Deutschland - Bayernzu den Sehenswürdigkeiten
Deutschland - Berlinzu den Sehenswürdigkeiten
Deutschland - Hessenzu den Sehenswürdigkeiten
Deutschland - Berlinzu den Sehenswürdigkeiten
Deutschland - Bayernzu den Sehenswürdigkeiten
Deutschland - Thüringenzu den Sehenswürdigkeiten
Australien - State of New South Waleszu den Sehenswürdigkeiten
Deutschland - Hessenzu den Sehenswürdigkeiten

Weltkarte

Wo bin ich auf der Weltkarte

Uhrzeit an diesem Ort

UTC Zeitzone: UTC +0

Koordinaten selber eingeben

Längengrad:
Breitengrad:

Google Earth

Sehenswürdigkeiten / Wikipedia Artikel

Das Fürstentum Erfurt existierte von 1806 bis 1814 und umfasste Erfurt und das umliegende Land einschließlich der Grafschaft Blankenhain. Es unterstand direkt dem französischen Kaiser. (...)
Link:Fürstentum Erfurt
Die Zitadelle Petersberg (auch Festung Petersberg) ist eine ursprünglich kurmainzische, später preußische Stadtfestung des 17. bis 19. Jahrhunderts, die im Zentrum der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt liegt (...)
Link:Zitadelle Petersberg
Das Augustinerkloster in Erfurt ist ein ab 1277 erbautes, ehemaliges Kloster der Augustiner-Eremiten, in dem Martin Luther zwischen 1505 und 1511 als Mönch lebte. Im Löwen- und Papageien-Fenster der Chorfenster der Augustinerkirche des Klosters befindet sich das Vorbild der Lutherrose (...)
Link:Augustinerkloster (Erfurt)
Landeswelle Thüringen (eigene Schreibweise: LandesWelle Thüringen) ist ein privater Rundfunksender in Thüringen und wird von der LandesWelle Thüringen GmbH & Co. KG betrieben. LandesWelle Thüringen sendet ein Musik- und Informationsprogramm, dessen musikalischer Schwerpunkt Rock- und Popmusik der (...)
Link:Landeswelle Thüringen
Das Venedig ist ein parkähnliches Gelände in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt. Es bildet die nordöstliche Begrenzung des Andreasviertels. Geprägt ist das 300 Meter lange und bis zu 105 Meter breite Gebiet durch die Gera, die sich mehrfach verzweigt und einige Inseln bildet (...)
Link:Venedig (Erfurt)
Die Kunstgewerbeschule (auch als Hügelschule bezeichnet) war eine Kunstgewerbeschule in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt. Ihren Sitz hatte sie im Schulgebäude Am Hügel 1 im Norden der Altstadt. Das heutige Lehrgebäude 3 der Universität Erfurt beherbergt die Fachbereiche Kunst und Musik der (...)
Link:Kunstgewerbeschule Erfurt
Die Johanneskirche war eine Kirche in der Altstadt von Erfurt. Von ihr leiten sich auch die Namen der Johannesstraße, der Johannesvorstadt und des Johannesplatz ab. Heute ist nur noch ihr Turm, der Johannesturm, erhalten. (...)
Link:Johanneskirche (Erfurt)
Die Adam-Ries-Fachhochschule (seit September 2013 IUBH Duales Studium) war eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule. Zum 1. Oktober 2008 wurden die ersten Studierenden zugelassen. Die Fachhochschule bot fünf Bachelor-Studiengänge mit einem dualen Studienmodell an. Seit dem 1 (...)
Link:Adam-Ries-Fachhochschule
Die Augustinerstraße ist eine Straße in der Erfurter Altstadt in Thüringen. Die rund 400 Meter lange Straße verläuft in nordöstlicher Richtung von der Michaelisstraße zur Johannesstraße. Namensgeber der Straße ist das an der Straße liegende Augustinerkloster. (...)
Link:Augustinerstraße (Erfurt)
Das Haus zum Regenbogen, Johannisstraße 55 in Erfurt, ist ein um 1900 erbautes Wohn- und Geschäftshaus, das von 1925 bis 1933 als Volkshaus Sitz der Erfurter Gewerkschaften war. (...)
Link:Haus zum Regenbogen