Das Wetter

Temperatur
Wolken
Wetterstation
Luftdruck hPa
Die letzten 10 User waren hier
Deutschland - Berlinzu den Sehenswürdigkeiten
Deutschland - Hessenzu den Sehenswürdigkeiten
Deutschland - Berlinzu den Sehenswürdigkeiten
Deutschland - Bayernzu den Sehenswürdigkeiten
Deutschland - Thüringenzu den Sehenswürdigkeiten
Australien - State of New South Waleszu den Sehenswürdigkeiten
Deutschland - Hessenzu den Sehenswürdigkeiten
Deutschland - Berlinzu den Sehenswürdigkeiten
Polen - Woiwodschaft Lebuszu den Sehenswürdigkeiten
Deutschland - Baden-Württembergzu den Sehenswürdigkeiten

Weltkarte

Wo bin ich auf der Weltkarte

Uhrzeit an diesem Ort

UTC Zeitzone: UTC +0

Koordinaten selber eingeben

Längengrad:
Breitengrad:

Google Earth

Sehenswürdigkeiten / Wikipedia Artikel

Wolnzach ist ein Markt im oberbayerischen Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm im Hopfenland Hallertau. Wichtige Institutionen des Hopfenanbaus wie das Deutsche Hopfenmuseum sind in Wolnzach angesiedelt. (...)
Link:Wolnzach
Das Autobahndreieck Holledau (Abkürzung: AD Holledau; Kurzform: Dreieck Holledau) ist ein Autobahndreieck in Bayern bei Ingolstadt. Hier endet die Bundesautobahn 93 (Hof — Regensburg — Kufstein) und geht in die Bundesautobahn 9 (Berlin — Leipzig — München) (Europastraße 45) über. (...)
Link:Autobahndreieck Holledau
Die Auferstehungskirche in Wolnzach ist die Hauptkirche des Nordsprengels der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Pfaffenhofen an der Ilm. (...)
Link:Auferstehungskirche (Wolnzach)
St. Laurentius ist eine katholische Pfarrkirche in Wolnzach, einem Markt im oberbayerischen Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm. (...)
Link:St. Laurentius (Wolnzach)
Das Deutsche Hopfenmuseum in Wolnzach in der Hallertau in Bayern wurde 2002 vom Förderverein Deutsches Hopfenmuseum auf dem ehemaligen Gelände des Feuerwehrhauses eingerichtet. Auf einer Fläche von 1000 m² sind dort Bilder, Schriftdokumente und Werkzeuge und Geräte des Hopfenanbaus vom 16 (...)
Link:Deutsches Hopfenmuseum
Das Hopfenforschungszentrum Hüll ist eine gemeinsame Einrichtung der privaten Gesellschaft für Hopfenforschung e. V. und des Freistaats Bayern, die in dem Ort Hüll bei Wolnzach im Zentrum der Hallertau angesiedelt ist (...)
Link:Hopfenforschungszentrum Hüll
Lohwinden ist ein Dorf im oberbayerischen Markt Wolnzach. Der kleine Ort besteht aus zwei landwirtschaftlichen Anwesen, normalen Wohngebäuden, der Wallfahrtskirche und einem Dorfweiher. Die Entfernung zum Bahnhof Rohrbach beträgt knapp zwei Kilometer, zum Wolnzacher Marktplatz sind es etwa drei (...)
Link:Lohwinden
In Europa zählt die in Deutschland ansässige ARS Altmann AG nach eigenen Angaben zu den Marktführern von Logistiklösungen für die Automobilindustrie. Sie hat ihren Sitz im bayerischen Wolnzach und betreibt weltweit 18 Logistikzentren mit einer Fläche von 3,45 km² über die ein täglicher Umschlag von (...)
Link:ARS Altmann
Das Kloster Wolnzach ist ein ehemaliges Kloster der Kapuziner in Wolnzach in Bayern in der Diözese Regensburg. (...)
Link:Kloster Wolnzach
Das Museum Kulturgeschichte der Hand im bayerischen Wolnzach zeigt etwa 800 Exponate zum Thema Hand. Das Museum entstand 1996 aus einer privaten Sammlung und präsentiert in sieben Ausstellungsräumen Exponate zu Themen wie Anatomie und Evolution der Hand, Rekorde der Hand – z. B (...)
Link:Museum Kulturgeschichte der Hand